Einstiegsseite KABEG Management

Abteilungen & Ambulanzen

Abteilung für Lungenkrankheiten

  • Drucken
  • Kontakt
Sie sind hier:

Klinikum Klagenfurt » Medizinische Abteilungen » Lungenkrankheiten » Stationen

Unsere Stationen

Abteilungsleitung Pflege:
ALP Gerlinde Uran, Akad. GPM

Station A (Lungenkrankheiten)


Stationsleitung:
DGKP Caroline Rauscher, BScN, M.ed.
Chirurgisch-Medizinisches Zentrum, N 1, EG
T +43 463 538-32100

 

Die Station A ist eine Allgemeinklassestation der Abteilung für Lungenkrankheiten. Die Aufnahme für einen geplanten stationären Aufenthalt erfolgt an der L3 Leitstelle im Parterre.

Unser vorrangiges Ziel ist es, Erwartungen und Bedürfnisse der PatientInnen und deren Angehörigen während des stationären Aufenthaltes gerecht zu werden und diese mit den Anforderungen eines Akutkrankenhauses in Einklang zu bringen. Dies erfordert von allen MitarbeiterInnen ein hohes Maß an Professionalität, Flexibilität, Einfühlungsvermögen und vor allem Verständnis für PatientInnen und deren Angehörige.

In unserem Haus finden Sie nicht nur eine moderne Ausstattung, sondern auch ein qualifiziertes, patientenorientiertes und motiviertes Personal, das den Kranken nicht als ein Krankheitsbild, sondern als Mensch sieht. Alle MitarbeiterInnen sind bemüht, stets respektvoll und freundlich mit PatientInnen, Angehörigen und BesucherInnen umzugehen. Auch die Kommunikation ist uns an wichtiges Anliegen. Daher laden wir Sie ein auch aktiv daran teilzunehmen und für Sie wichtige Informationen während Ihres Aufenthaltes einzufordern.

Das gesamte Team ist bemüht Ihren Aufenthalt bei uns so zu gestalten, dass Sie sich bei uns sicher und gut aufgehoben fühlen. 

Sonderklasse 4 (Innere Medizin)

DGKP Sandra Plattner


Stationsleitung:
DGKP Sandra Plattner
Chirurgisch-Medizinisches Zentrum, N 4, 2. OG
T +43 463 538-32280

 

Wir sind bestrebt, Ihnen eine professionelle medizinisch pflegerische Versorgung ebenso wie eine gehobene Ausstattung und Hotellerie anzubieten. An unserer Station finden Sie ein umfangreiches Speiseangebot, Tageszeitungen, zwischendurch Jausen- und Kaffeeangebote, außerdem können Sie den Ausblick an der Sonnenterrasse genießen.

Die Aufnahme für einen geplanten stationären Aufenthalt erfolgt an der L3 Leitstelle im 2. Obergeschoss.  

Unser Ziel ist es, Erwartungen und Bedürfnissen unserer PatientInnen und deren Angehörigen während des stationären Aufenthaltes mit den Anforderungen eines Akutkrankenhauses in Einklang zu bringen Dies erfordert von allen MitarbeiterInnen ein hohes Maß an Professionalität, Flexibilität, Einfühlungsvermögen und vor allem Verständnis für unsere PatientInnen und deren Angehörige. In einem modernen Ambiente findet die/der Patient/in modernste apparative Ausstattung und ein hochqualifiziertes patientenorientiertes Personal, das den Kranken nicht als ein Krankheitsbild, sondern als Mensch sieht. Der Kommunikation sowohl mit Ihnen als auch Ihren Angehörigen wird breiter Raum gegeben. Wir gehen stets respektvoll und freundlich mit unseren PatientInnen, Angehörigen und Besuchern um. Das gesamte Team ist bemüht Ihren Aufenthalt bei uns so zu gestalten, das Sie sich bei uns sicher und gut aufgehoben fühlen.

Station 01+angeschlossene Infektstation (Lungenkrankheiten)

Stationsleitung: 
DGKP Ida Brigitte Fritz
Gebäude der Pulmologie, EG
T +43 463 538-22337

Der Leistungsschwerpunkt unserer Station liegt in der Versorgung von PatientInnen mit infektiösen und nichtinfektiösen Lungenerkrankungen. Auch onkologische PatientInnen werden an dieser Station betreut. Die Aufnahme für einen geplanten stationären Aufenthalt erfolgt an der L3 Leitstelle im Parterre des Chirurgisch-Medizinisches Zentrums.

Unser vorrangiges Ziel ist es, Erwartungen und Bedürfnisse unserer PatientInnen und deren Angehörigen während des stationären Aufenthaltes gerecht zu werden und mit den Anforderungen eines Akutkrankenhauses in Einklang zu bringen.

Dies erfordert von allen MitarbeiterInnen ein hohes Maß an Professionalität, Flexibilität, Einfühlungsvermögen und vor allem Verständnis für PatientInnen und deren Angehörige.

In unserem Haus finden Sie nicht nur eine moderne Ausstattung, sondern auch ein qualifiziertes, patientenorientiertes und motiviertes Personal, das den Kranken nicht als ein Krankheitsbild, sondern als Mensch sieht. Alle MitarbeiterInnen sind bemüht, stets respektvoll und freundlich mit PatientInnen, Angehörigen und BesucherInnen umzugehen. Auch die Kommunikation ist uns an wichtiges Anliegen. Daher laden wir Sie ein auch aktiv daran teilzunehmen und für Sie wichtige Informationen während Ihres Aufenthaltes einzufordern.

Das gesamte Team ist bemüht Ihren Aufenthalt bei uns so zu gestalten, dass Sie sich bei uns sicher und gut aufgehoben fühlen.