Einstiegsseite KABEG Management

Abteilungen & Ambulanzen

Abteilungsleitungen Pflege

  • Drucken
  • Kontakt
Sie sind hier:

Klinikum Klagenfurt » Pflege » Abteilungsleitungen Pflege » ALP Karin Haslauer

OSr. Karin Haslauer

Abteilungsleitung Pflege
ALP Karin Haslauer
T +43 463 538-27900
karin.haslauer(at)kabeg.at

Chirurgisch Medizinisches Zentrum, N3, 1. OG 

Zugeordnete Bereiche:

  • OP-Zentrum (Das Team)
  • Aufwachzimmer/Anästhesie
  • Aufbereitungseinheit für Medizinprodukte

Aufwachzimmer/Anästhesie

DGKS Evelin Ehrlich


Dienstführende DGKP:

Evelin Ehrlich

Chirurgisch Medizinisches Zentrum, OP Zentrum, 1.OG

 

Die einzelnen Überwachungsplätze des Aufwachzimmers sind modern augestattet. Zur jeweiligen Standardausstattung gehören Monitore zur Messung der wichtigsten Vitalparameter, eine Absaugeinheit, ein Sauerstoffanschluss und ein Druckanschluss. Außerdem unterstützen Infusomaten und Perfusoren eine optimale Therapie. Für eine kurzfristig erforderliche Nachbeatmung steht ein Beatmungsgerät zu Verfügung.

Wir behandeln und betreuen PatientInnen nach Operationen jeglicher Fachrichtung. Die gute interdisziplinäre Zusammenarbeit und laufende Aus-, Fort- und Weiterbildung des Personals ermöglicht außerdem auch die Überwachung von PatientInnen nach internistischen oder neurologischen Notfällen.

In der Atemtherapie mit zusätzlichen 6 Funktionsbetten werden PatientInnen des gesamten Klinikums mit CPAP Therapie versorgt.

Diese Leistungen werden 365 Tage im Jahr rund um die Uhr bereitgestellt.

Aufbereitungseinheit für Medizinprodukte (AEMP)

DGKP Sandra Fritzer
DGKP Sandra Fritzer
DGKP Daniel Hans
DGKP Daniel Hans


Dienstführung:
 
DGKP Sandra Fritzer
DGKP Hans Daniel

Ver- und Entsorgungszentrum, EG

 
Die AEMP ist eine validierte und nach ISO 9001:2015 zertifizierte, zentrale Dienstleistungseinrichtung des Klinikum Klagenfurt am Wörthersee und des LKH Wolfsberg.

Das primäre Aufgabengebiet für die MitarbeiterInnen der AEMP ist die Reinigung, Desinfektion, Pflege, Sortierung, Sterilisation und Bereitstellung von Medizinprodukten um einen reibungslosen und perfekten Krankenhausbetrieb zu gewährleisten.

Zusätzlich betreibt die AEMP  den einzigen Niedertemperatursterilisator mit Ethylenoxid (ETO) in Kärnten.  Die ETO-Sterilisation wird bei thermolabilen Produkten eingesetzt.

Ein weiterer Arbeitsschwerpunkt ist die Aufbereitung der flexiblen Endoskope mit Reinigungs- und Desinfektionsgeräten (RDG-E).