Einstiegsseite KABEG Management

Abteilungen & Ambulanzen

Onkologoisches Zentrum Klinikum Klagenfurt

  • Drucken
  • Kontakt
Sie sind hier:

Klinikum Klagenfurt » Zentren » Organzentren » Zentrum f. Leukämien/Lymphome und Bluterkrankungen

Zentrum für Leukämien/Lymphome und Bluterkrankungen

Das Zentrum für Leukämien/Lymphome und Bluterkrankungen ist für die Behandlung von diversen Formen des Blutkrebses zuständig und gilt als das Schwerpunktzentrum für die Tumortherapie in Kärnten.

Leistungsspektrum:
Das Zentrum für Leukämien/Lymphome und Bluterkrankungen umfasst das gesamte diagnostische und therapeutische Spektrum von Blut- und Krebserkrankungen. Als zentrale Anlaufstelle bieten wir, zusammen mit unseren regionalen und überregionalen Kooperationspartnern, eine umfassende und optimale Diagnose und Therapie.

In einem interdisziplinären Tumorboard, bei dem alle Fachbereiche vertreten sind, werden diagnostische Fakten eines jeden Patienten besprochen und in enger Zusammenarbeit eine individuelle Therapie festgelegt.

Die Aufmerksamkeit und der fachliche Austausch sind jeweils auf den individuellen Erkrankungsfall fokussiert und die Beratschlagung über die weitergehenden Behandlungsempfehlungen erfolgt direkt in dieser Konferenz.

PatientInnen, die einer intensiven Chemotherapie bedürfen, werden stationär versorgt, die Weiter- und Nachbehandlung erfolgt jedoch in der Hämato-Onkologischen Ambulanz. Für PatientInnen mit bestimmten Leukämie- und Tumorerkrankungen wird in der an die onkologische Bettenstation angeschlossenen Stammzelleinheit seit 1999 die sogenannte Blutstammzelltransplantation erfolgreich durchgeführt. PatientInnen mit komplexen Gerinnungsstörungen werden an der Abteilung für Innere Medizin in einer Spezialambulanz (Gerinnungsambulanz) abgeklärt und einer entsprechenden Therapie zugeführt.

Um unsere Fachexpertise ständig weiterzuentwickeln und unseren PatientInnen die beste medizinische Versorgung anbieten zu können, kooperieren wir mit wissenschaftlichen Partnern und Universitätskliniken.

Nachsorge:
In Zusammenarbeit mit unseren niedergelassenen KollegInnen wird eine lückenlose Behandlung, von der Diagnose über die Weiterbehandlung bis zur Nachsorge, ermöglicht.

Tumorkonferenz Zentrum für Leukämien/Lymphome und Bluterkrankungen

Donnerstags, 12.30 Uhr

Je nach Erkrankungsbild nehmen an der Tumorkonferenz die gemäß den Vorgaben der deutschen Krebsgesellschaft erforderlichen Fachrichtungen und Experten teil.

Kontakt Zentrum für Leukämien/Lymphome und Bluterkrankungen

Leiter:
Prim. Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Eisterer

Koordinatorin:
Dr. Elisabeth Isak
Stellvertretung: Dr. Sandra Eder

Informationen und Anfragen
Leitende Abteilungssekretärin:
Jasmin Liebetegger
T +43 463 538-34603 od. 28901
F +43 463 538-461745
E imuhaem.klagenfurt(at)kabeg.at