Sie sind hier:

Klinikum Klagenfurt » Patienten und Besucher » Patientenservicestelle

Patienten & Besucher

Patientenservicestelle

Das Patientenservice bietet allen PatientInnen und deren Angehörigen die Möglichkeit, über ihre Erfahrungen im Krankenhaus zu berichten. In einem ruhigen und konstruktiven Gespräch wird versucht, zwischen dem Krankenhaus und den PatientInnen zu vermitteln.

Ing. Mag. Wolfgang Thullmann

Kontakt
Ing. Mag.(FH) Wolfgang Thullmann

Verwaltungsgebäude, Erdgeschoß
Mo-Do von 9:30 - 16:00 Uhr und Fr von 9:30 - 12:00 Uhr
Telefonische Anmeldung erbeten.
T + 43 463 538-33053
E help(at)lkh-klu.at

"Wir können nicht genug anerkennen, wie nötig Mitteilung, Beihilfe, Erinnerung und Widerspruch sei, um uns auf dem rechten Weg zu erhalten und vorwärts zu bringen." (Goethe)

Unser wichtigstes Prinzip: Patientenorientierung.

Das heißt, Ihre Anliegen und Bedürfnisse verstehen und annehmen. Patienten ernst zu nehmen ist ein ethisches Grundprinzip. Auch dann, wenn etwas nicht so läuft, wie wir es gerne hätten. In medizinischen und pflegerischen Abläufen stehen die Patienten im Mittelpunkt. Dementsprechend ist uns Ihre Meinung und Mitbestimmung wichtig!

Positive Rückmeldungen zeigen uns, dass die Patienten mit unseren Leistungen zufrieden und wir auf dem richtigen Weg sind. Bei negativen Rückmeldungen wollen wir Recherchen anstellen und Verbesserungsmaßnahmen anregen.

Beschwerdemanagement dient der nachhaltigen Qualitätssicherung. Durch Beschwerden können Schwachstellen aufgezeigt und analysiert werden. Daraus ergeben sich wertvolle Beiträge zur Qualitätssteigerung. Nur unsere Patienten können uns mitteilen, wo wir unsere Leistungen verbessern können.

Fragen zur Terminvereinbarung in den Ambulanzen des Klinikum Klagenfurt

Sie wollen einen Termin vereinbaren? Informationen dazu finden Sie hier.

Behandlung von ausländischen Patienten

Das Klinikum Klagenfurt am Wörthersee ist ein öffentlich rechtliches Schwerpunktkrankenhaus, mit dem primären Auftrag, der Abdeckung der medizinischen Versorgung der Kärntner Bevölkerung im Rahmen des Kärntner Landeskrankenanstaltenplans. 

Gerne erbringen wir, nach Maßgabe der Möglichkeiten und Kostenerstattung, auch Leistungen für ausländische Patienten.  

Vor Prüfung der notwendigen Behandlungsschritte ist es erforderlich, uns eine Kostenübernahmeerklärung (Formular E 112) Ihrer Versicherung zuzusenden.

Ansonsten ist eine Vorabzahlung von 80% der zu erwartenden Kosten zu leisten.  

Für die Erstellung eines vorläufigen Kostenvoranschlages benötigen wir eine detaillierte Beschreibung Ihrer Erkrankung (Diagnose, Befunde etc.) und die genauen Daten. 

Italiano - Il trattamento di pazienti stranieri

Slovensko - Oskrba tujih pacientov

English - Treatment from foreign patients