Einstiegsseite KABEG Management

Abteilungen & Ambulanzen

Abteilungsleitungen Pflege

  • Drucken
  • Kontakt
Sie sind hier:

Klinikum Klagenfurt » Pflege » Abteilungsleitungen Pflege » Slavka Remih, Akad. GPM, Astrid Ogris

Abteilungsleitung Pflege Slavka Remih

Abteilungsleitung Pflege:
ALP DGKP Slavka Remih, Akad. GPM

T +43 463 538-39660
slavka.remih@kabeg.at

Lage: ELKI, Dachgeschoß

 

 

Abteilungsleitung Pflege: 
ALP DGKP Astrid Ogris

T +43 463 538-27375
astrid.ogris(at)kabeg.at 

Lage: ELKI, 4. Stock


Sehr geehrte Besucherin, sehr geehrter Besucher!

Interdisziplinäre und interprofessionelle Pflege, Versorgung, Begleitung und Betreuung kennzeichnet unsere Zusammenarbeit für Patientinnen und Patienten verschiedener Altersgruppen und Angehöriger. Neben den beiden Kinderabteilungen (vom Neugeborenen bis zum Volljährigen und teilweise darüber hinaus) befinden sich auch die Erwachsenenbereiche Gynäkologie und Geburtshilfe, Perinatalzentrum sowie Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie im Gebäude ELKI.

Das vielfältige Spektrum reicht beispielsweise vom Ungeborenen in der Schwangerenambulanz und entwicklungsfördernder Pflege bei Frühgeborenen über das mobile Kinderpalliativteam, bis hin zur onkologischen Pflege in der Gynäkologie und Senologie oder den Spezialisten für Wundmanagement der Plastischen Chirurgie.

Als Abteilungsleitung Pflege sind uns Patientinnen und Patienten mit ihren Eltern, Geschwisterkindern und Angehörigen ebenso ein Anliegen wie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des ELKI und Auszubildende verschiedener Berufsgruppen.

  

Zugeordnete Bereiche:

Abteilungen für: 

  • Kinder- und Jugendheilkunde
  • Kinder- und Jugendchirurgie
  • Gynäkologie und Geburtshilfe, Perinatalzentrum
  • Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie

Stationen/Bereiche: 

  • Intensivneonatologie
  • Basisneonatologie
  • Kinderintensivstation
  • IKJEG
  • IKJ1
  • Milchküche
  • Gynäkologische Bettenstation
  • Bettenstation der Plastischen Chirurgie
  • Ambulanzbereiche der Fachabteilungen