Einstiegsseite KABEG Management

Abteilungen & Ambulanzen

Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie

  • Drucken
  • Kontakt
Sie sind hier:

Klinikum Klagenfurt » Medizinische Abteilungen » Allgemein- und Viszeralchirurgie » Leistungen » Adipositas-Chirurgie

Chirurgische Behandlungsmöglichkeiten bei Übergewicht (Adipositas)

Leitung:
Prim. Univ.-Prof. Dr. Reinhard Mittermair, FACS, FEBS
OA Dr. Christian Sorre

Ärzteteam:
OA Dr. Bertwin Kohlmaier

Von der interdisziplinären Abklärung über die Operation bis hin zur Nachsorge: Als Kompetenz-Zentrum für Adipositas-Chirurgie bieten wir adipösen Patienten das komplette Therapieangebot an einer Abteilung, die speziell auf die Bedürfnisse von stark übergewichtigen bzw. adipösen Patienten eingerichtet ist.


Die Adipositas-Chirurgie ist ausschließlich eine Aufgabe für Spezialzentren mit umfassender Ausstattung, Fachwissen und interdisziplinärer Zusammenarbeit. Die Entscheidung für oder gegen einen chirurgischen Eingriff erfolgt interdisziplinär in einem spezialisierten Team - Adipositas-Board, das mit Experten aus den Bereichen der Chirurgie, Innere Medizin, Anästhesie, Ernährungsberatung und Psychologie besetzt ist.

 

Der Leiter des Kompetenz-Zentrums für Adipositas-Chirurgie, Prof. Dr. Mittermair, verfügt über eine langjährige Erfahrung im Bereich der Adipositas-Chirurgie.

 

Das Kompetenz-Zentrum für Adipositas-Chirurgie richtet sich an Erwachsene mit einem Body-Mass-Index (BMI) ab 40kg/m2 beziehungsweise mit einem BMI zwischen 35 und 40kg/m2 wenn gleichzeitig übergewichtsbedingt Begleiterkrankungen wie z. B. Diabetes mellitus, Hypertonie, Hyperlipidämie oder massive Gelenksbeschwerden bestehen.

 

Folgende Adipositas-Operationen werden von uns minimal-invasiv durchgeführt:

  • Magenverkleinerung (Magen-Sleeve-Resektion)
  • Magenbypass
  • Omega-Loop-Magenbypass
  • Magenballon
  • Magenband

Ein Expertenteam rund um Prof. Dr. Mittermair sorgt für höchste medizinische Qualität und betreut die Patienten persönlich und individuell.

Adipositas Ambulanz:
Donnerstag 11 bis 13 Uhr

Terminvereinbarung über das Sekretariat der Ambulanzleitstelle:
Montag bis Freitag von 10 bis 16 Uhr)
T +43 463 538–31470


Wenn Sie bereits Befunde haben, bringen Sie diese bitte zu Ihrem Termin mit.