Einstiegsseite KABEG Management

Abteilungen & Ambulanzen

Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie

  • Drucken
  • Kontakt
Sie sind hier:

Klinikum Klagenfurt » Medizinische Abteilungen » Allgemein- und Viszeralchirurgie » Leistungen » Schilddrüsen-Erkrankungen

Therapie von Erkrankungen der Schilddrüse sowie endokrinen Erkrankungen

Leitung:
Prim. Univ.-Prof. Dr. Reinhard Mittermair, FACS, FEBS

Ärzteteam:
OA Dr. Christian Sorre
OA Dr. Bertwin Kohlmaier
OA Dr. Markus Fellner
OÄ Dr. Marina Lechner-Puschnig

Eingriffe an der Schilddrüse und Nebenschilddrüse sind mit Abstand die häufigsten endokrinen Operationen. Die Schilddrüsenchirurgie hat am Klinikum Klagenfurt eine große Tradition. Wir sind dem sich international durchsetzenden Konzept der oft notwendigen kompletten Schilddrüsenentfernung – auch bei gutartigen Knotenbildungen (Kropf) – gefolgt. Spätere Zweiteingriff und Folgeeingriffe bleiben dem Patienten dadurch erspart.

 

Grundsätzlich werden alle Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsen-Operationen mikrochirurgisch mit Lupenbrille und intraoperativem Neuromonitoring (Stimmband-Nerven-Überprüfung) durchgeführt.
Nicht unerheblich ist die Zahl der damit zufällig entdeckten Schilddrüsenkarzinome (Schilddrüsenkrebs), die den Betroffenen nach kompletter Entfernung eine ausgezeichnete Prognose und Heilung zukommen lassen.


Eine entsprechende chirurgische Expertise gilt auch für notwendige Eingriffe an den Nebenschilddrüsen. Diese können in ausgewählten Fällen auch minimal-invasiv mit der sogenannten Schlüssellochtechnik erfolgreich behandelt werden.
Bei den eher seltenen Tumoren der Nebenniere wird der operative Eingriff im Einvernehmen mit unseren spezialisierten Röntgenärzten für die Diagnostik und den Endokrinologen für die Vor- und Nachbehandlung, durchgeführt. In der Regel erfolgen diese Eingriffe minimal-invasiv.

 

Die sehr seltenen Neuroendokrinen Tumore der Bauchspeicheldrüse, des Magens und des Zwölffingerdarms werden im Rahmen des Pankreaszentrums Klinikum Klagenfurt am Wörthersee ebenfalls mitbehandelt.

Chirurgische Schilddrüsen Ambulanz:
Mittwoch von 11 bis 13 Uhr

Terminvereinbarung über das Sekretriat der Ambuanzleitstelle:

Montag bis Freitag von 10 bis 16 Uhr
T +43 463 538–31470

Wenn Sie bereits Befunde haben, bringen Sie diese bitte zu Ihrem Termin mit.