Abteilung für Hals-, Nase- und Ohrenheilkunde

  • Drucken
  • Kontakt
Sie sind hier:

Klinikum Klagenfurt » Medizinische Abteilungen » Hals-, Nase- und Ohrenheilkunde

Herzlich willkommen!

Als einzige Abteilung für Hals-, Nase- und Ohrenheilkunde Kärntens und zweitgrößte Österreichs, sichern wir die Versorgung für rund eine halbe Million Menschen.

Als Beispiele für unsere Vorreiterrolle können wir die bereits 2002 erstmals durchgeführte Cochlea-Implantation (Innenohrprothese bei spezieller Hörbehinderung) anführen.

Unsere traditionell HNO genannte Abteilung steht seit jeher auch für die Entwicklung neuer Behandlungsansätze für PatientInnen mit Tumoren im Kopf- und Halsgebiet. 

Die fächerübergreifende Zusammenarbeit mit der im Klinikum Klagenfurt am Wörthersee befindlichen Anästhesie und Intensivmedizin, Plastischen Chirurgie, Neurochirurgie, Neurologie, Strahlentherapie und den Medizinischen Medizinische Abteilungen ist lang gelebte Praxis.

Rund 5000 PatientInnen jährlich betreuen wir an unserer Abteilung für Hals-, Nase- und Ohrenheilkunde stationär und etwa 11.000 PatientInnen ambulant. Unser Ärzteteam führt pro Jahr mehr als 3.700 Operationen durch.

Vorstand
Prim. Prof. Dr. Hans Edmund Eckel

Informationen und Anfragen
Leitende Abteilungssekretärin:
Edeltraud Bilgeri
T +43 (0)463 538 22753
F +43 (0)463 538 23033
E hno.abteilung(at)lkh-klu.at