Interdisziplinäre Tagesklinik

  • Drucken
  • Kontakt
Sie sind hier:

Klinikum Klagenfurt » Medizinische Abteilungen » Interdisziplinäre Tagesklinik

Im Klinikum Klagenfurt am Wörthersee befindet sich im 1. Obergeschoß die Interdisziplinäre Tagesklinik mit einer Kapazität von 22 Betten (inkl. 4 Sonderklasse-Betten) für tagesklinische Behandlungen und tagesklinische operative Eingriffe.

Schonende Operationstechniken und Narkoseverfahren ermöglichen, dass unsere PatientInnen bei kleineren Eingriffen in der Interdisziplinären Tagesklinik aufgenommen werden und noch am selben Tag nach Hause gehen können, um sich in ihrer gewohnten Umgebung zu erholen.

In der Interdisziplinären Tagesklinik des Klinikum Klagenfurt am Wörthersee arbeiten SpezialistInnen aus unterschiedlichen medizinischen Fachrichtungen intensiv zusammen, um unsere PatientInnen bestmöglich zu betreuen. Als eigenständige Organisationseinheit stellt das Team die Betreuung der Patienten vor und nach einem Eingriff sicher. Der Eingriff selbst wird von den Fachabteilungen des Klinikum Klagenfurt durchgeführt.

Leitung
Prim. Univ.-Prof. Dr. Rudolf Likar
Leitender Oberarzt: Dr. Ingo Kager
Abteilungsleitung Pflege: OSr. Jutta Winkler
Stationsleitung: Gabriele Griengl

Kontakt und Terminabsagen:
T: +43 463 538-34092
E: itk.klagenfurt(at)kabeg.at

Folgende Abteilungen bieten ihre Leistungen tagesklinisch an:

  • 1. und 2. Medizinische Abteilung
  • Allgemein- und Viszeralchirurgie
  • Augenabteilung
  • Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie
  • Neurochirurgie
  • Neurologie
  • Orthopädie und orthopädische Chirurgie
  • Pulmologie
  • Unfallchirurgie
  • Urologie
  • Zentrum für Interdisziplinäre Schmerztherapie und Palliativmedizin