Einstiegsseite KABEG Management

Abteilungen & Ambulanzen

  • Drucken
  • Kontakt
Sie sind hier:

Klinikum Klagenfurt » 10. Kärntner Ethiktag: „Demenz und Ethik“

10 / November / 2016

10. Kärntner Ethiktag: „Demenz und Ethik“

Bereits zum zehnten Mal veranstaltet die Ethikkommission des Landes Kärnten den Ethiktag. Dieses Jahr steht er unter dem Thema „Demenz und Ethik“. Die Veranstaltung findet am 17. November 2016 von 9 bis 15 Uhr im Casineum Velden statt.

Die stark zunehmende Verbreitung von Demenz – ein Sammelbegriff für chronisch fortschreitende Erkrankungen des Gehirns – stellt enorme Herausforderungen an Medizin und Gesellschaft und konfrontiert uns mit völlig neuartigen ethischen Fragestellungen. Diese betreffen unter anderem die spezifischen Bedürfnisse der Kommunikation sowie die Sicherstellung der Lebensqualität insbesondere bei kognitiv stärker eingeschränkten Menschen.

Wie kann bei fortgeschrittener demenzieller Erkrankung selbstbestimmte Lebensgestaltung wenigstens in Teilbereichen ermöglicht werden? Wodurch kann die Lebensqualität Demenzkranker unterstützt werden? Welche Rolle spielen frühere Traumatisierungen im Erleben der Betroffenen und wie geht man damit um? Wie beeinflusst das Zusammenleben mit demenzerkrankten Menschen den Alltag der Angehörigen? Wie können Medizin und Pflege den zunehmenden Anforderungen begegnen?

Namhafte Expertinnen und Experten aus Medizin, Recht und Pflege diskutieren und referieren über den aktuellen Stand der ethisch-wissenschaftlichen Auseinandersetzung zu den genannten Themen. Die Ethikkommission des Landes Kärnten rechnet auch heuer wieder mit einem lebendigen Austausch von Ideen und Ansätzen zur Lösung von Schwierigkeiten quer über die Disziplinen mit spannenden Diskussionen.

Die Veranstaltung findet im Casineum Velden am 17. November in der Zeit von 9 bis 15 Uhr statt. Das detaillierte Programm finden Sie auf der Webseite der Ethikkommission des Landes Kärnten unter http://www.ethikkommission-kaernten.at/images/PDFs/Einladung-Ethiktag_2016.pdf

 

Wir würden uns freuen, einen geschätzten Vertreter Ihrer Redaktion beim Ethiktag 2016 begrüßen zu dürfen.