Einstiegsseite KABEG Management

Abteilungen & Ambulanzen

Abteilung für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde

  • Drucken
  • Kontakt
Sie sind hier:

Klinikum Klagenfurt » Medizinische Abteilungen » Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde » Stationen

Unsere Stationen

Abteilungsleitung Pflege:
ALP DGKP Margarete Peternel-Scheiber

Station A - Abteilung für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde

DGKP Wolfgang Klose


Stationsleitung:
DGKP Wolfgang Klose
Haus 5,  Abteilung für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, EG, Lageplan
T +43 463 538-32730
 

 

Die Station A der Abteilung für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde verfügt über 33 Betten, der Allgemein- und Sonderklasse. Die stationäre Aufnahme ist auch als Begleitperson möglich.

Schwerpunkt ist die pflegerische Behandlung und Betreuung von Patientinnen und Patienten mit onkologischen Erkrankungen einschließlich Radio- und Chemotherapie. 

Wir bieten professionelle Pflege mit bestens ausgebildetem Personal wie unsere akademische Expertin in Cancer Nursing, die den hohen Qualitätsanspruch im Pflegebereich des Klinikum Klagenfurt am Wörthersee widerspiegelt. 

Eine Besonderheit unserer Station ist die fachliche Kompetenz in der Pflege von Patientinnen und Patienten mit einem Tracheostoma. In enger Kooperation mit unseren Partnerinnen und Partnern im Home Care Service bieten wir eine ganzheitliche Betreuung an. 

Wir verfügen über ein standardisiertes Einarbeitungskonzept für neue Mitarbeiter/innen außerdem beseht für unsere Mitarbeiter/innen die Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung. 

 

Wochenklinik - Abteilung für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde


Stationsleitung:

DGKP Daniela Amberger
Haus 5, Abteilung für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, EG, Lageplan
T +43 463 538-32740

 

Die Station wird als Wochenklinik von Montag bis Samstag mittags geführt. Sie verfügt über 22 Betten und 5 Komfortliegen für tagesklinische Patientinnen und Patienten. Des Weiteren stehen 5 Betten für Begleitpersonen bei Aufnahme von Kindern zur Verfügung. 

Schwerpunkt ist die pflegerische Betreuung und Versorgung bei/nach operativen Eingriffen und onkologischen Therapien. 

Eine Besonderheit unserer Station ist die Betreuung von Kindern und deren Begleitpersonen. 

Wir verfügen über eine standardisiertes Einarbeitungskonzept für neuer MitarbeiterInnen, außerdem besteht für unsere MitarbeiterInnen die Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung.